VonUnterwegsGesendet.de

Albufeira Strand: Praia da Sao Rafael

Nach dem wir Florida / Düsseldorf 😉 ca. eine halbe Stunde hinter uns gelassen haben, kommen wir in die Küstenstadt Albufeira…auch hier erkennt man, dass der Pauschaltourismus seine Spuren hinterlassen hat…überall in Strand- und Wassernähe wurden große Hotelanlagen hochgezogen…teilweise wurde offensichtlich versucht, die durchweg misslungene Architektur durch bunte Farben an den Hotelwänden auszugleichen…leider ist das Bild, dass Albufeira einem bietet deswegen keines wegs schöner geworden.

Praia da Sao Rafael in Albufeira

Um so schöner ist aber die Bucht “Praia da Sao Rafael” an der Küste hinter Albufueira. Von den Klippen aus hat man einen wahnsinnigen Ausblick auf diese wunderschöne Bucht, die in riesige rot-goldene Felsen eingerahmt ist. Der feine weiß-goldene Sand und das smaragdgrüne, klare Wasser des Atlantiks bieten einen atemberaubenden Kontrast. In der großen Bucht selber kann man durch verschieden kleine Höhlen in weitere kleinere Buchten gelangen. Man sollte nur die Flut im Blick haben, da es mit steigendem Wasserpegel dann eben auch auch einen gefluteten Höhlendurchgang gibt. Klettern wäre bestimmt eine Möglichkeit, aber bei der Felshöhe vielleicht nicht unbedingt die optimalste.

Auf nach Lagos

Gegen 18 Uhr beschließen wir uns von dieser wundeschönen Bucht zu trennen, um unseren Weg weiter nach Lagos fortzusetzen, der uns geschätzt noch 1 – 2 Stunden Fahrtzeit kosten wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *