VonUnterwegsGesendet.de

Facebook: Wer war auf meiner Seite?

Ihr kennt es von studiVZ und natürlich auch vom Business-Netzwerk Xing. Man kann sehen wer auf Eurem privaten Profil gewesen ist. Eine wirklich nützliche Funktion, finden sicherlich die meißten Social Networker unter euch, oder? Facebook bietet diese Funktionalität derzeit nicht an, da sie befürchten, dass deie user-Aktivitäten dadurch eingeschränkt werden könnten. Man klickt also angeblich seltener auf die Profilseiten, wenn man weiß, dass der andere User dies entsprechend bemerken würde…stimmt das eigentlich wirklich?

Eine interessante Idee, die mir heute beim Mittagessen kam, ist meines Erachtens folgende? Warum nimmt Facebook eigentlich nicht ein paar Euro für eine derartige Funktionalität – genau wie Xing es im Prinzip ja auch macht. Facebook hat zwar auch ohne diese Funktion schon ordentlich User generieren können, aber ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass diese Funktionalität mindestens 80% der Facebook-User nutzen würden – egal ob kostenpflichtig oder nicht. Eine interessante Geschäftsidee, auf die Herr Zuckerberg hoffentlich schon selbst gekommen ist. Dennoch würde ich den monetären Nutzen einer derartigen kostenpflichtigen App sicher für höher schätzen, als den Nutzen eines besseren Aktivitätsindex pro Facebook-User? Was denkt Ihr darüber – ab ins Kommentarfeld damit?

Zudem möchte ich eine kleine Umfrage starten zu dem Thema “Facebook: Wer war auf meiner Seite?”:

One thought on “Facebook: Wer war auf meiner Seite?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *