VonUnterwegsGesendet.de

Online Projektverwaltung: Projectplace.de


[Trigami-Review]
Onliner sind meist in der “unglücklichen” Lage immer mehrere Projekte gleichzeitig am Laufen zu haben. Somit sind die Grenzen der Oneman-Organisation oftmals schnell erreicht. Es sei denn, man hat reichlich Projektmanagement-Erfahrung. Früher funktionierte Projektmanagement mit Excel oder MS Project. Das hatte oftmals den unschönen Nebeneffekt, dass Excel-Dateien ständig rumgemailt wurden oder Mitarbeiter für MS Project eine 2-monatige Einführungsveranstaltung besuchen mussten. Heute gibt es leistungsfähige Online-Tools mit denen sich das Online-Projektmanagement wesentlich einfacher erledigen lässt. Teamarbeit/Collaboration und Projektzeitbuchung sind nur einige Dinge, die bei der Online-Projektverwaltung eine wichtige Rolle spielen.


Projectplace.de
Der Anbieter von Online-Projektmanagement projectplace.de hat nach nur einem halben Jahr schon über 500.00 Nutzer seiner Plattform gewinnen können. Und das Wachtstum setzt sich fort  -jede Woche kommen etwa 2000 User hinzu. Projectplace mit Standorten in mehreren eureopäischen Ländern gilt als europäischer Marktführer für webbasiertes Projektmanagement und Teamarbeit.

Vorteile von Projectplace:
Projectplace ist bestens skalierbar da die Plattform komplett als Weboberfläche entwickelt wurde. Somit sind keine nervigen Downloads notwendig. Das wiederum hat natürlich auch den Vorteil, dass Organisationsübergreifend auf das Tool zugegriffen werden kann – egal aus welchem Land, von zu Hause oder mal schnell aus dem Urlaub. Ein gut strukturiertes Rollenmanagement bewirkt zudem, dass Projektmitglieder Ihren Rollen im Projekt zugeordnet werden können und dementsprechend auch nur das sehen, was sie sehen sollen und dürfen.

  • Mehr Transparenz
  • schnelle Einarbeitung, dank guter Usability
  • Stets verfügbar, sofern Internetverbindung vorhanden
  • keine Installation
  • verfügbar in 7 Systemsprachen

Lügen und gewinnen Sie
Derzeit gibt es eine ausgesprochene witzige Kampagne von projectplace.de. Dort kann man ein iPhone 3gs gewinnen, wenn man die lustigste Projektlüge per Formular auf dieser Website einreicht und zwar bis zum 15.Mai 2010. Fast wöchentlich ärgert man sich doch über irgendeine blöde Ausrede, die man von einem Dienstleister oder Mitarbeiter zu hören bekommt, warum eine entsprechende Leistung nicht rechtzeitg erbracht werden konnte. Die wohl bekanntest Ausrede wie “Mein W-Lan Kabel war defekt!” bildet da sicher nur die Spitze des Eisbergs, oder?

30 Tage kostenlos testen
Projectplace kann man derzeit mit vollem Funktionsumfang 30 Tage kostenlos testen. Also am besten einfach mal reinschnuppern und vielleicht für ein erstes kleines Projekt testen – warum nicht es kostet ja nichts. Hier geht direkt zur kostenlosen Anmeldung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *