VonUnterwegsGesendet.de

SMO mit Twitter als Hot Topic auf der SEOCAMPIXX

Tag 1 auf der SEOCAMPIXX 2009

Die ersten zwei Nächte der SEOCAMPIX im Berliner Hotel am Müggelsee sind nun vorbei. Die Organisation ist wirklich top. Allerdings fehlt mir doch ein öffentliches WLAN, da man mit dem iPhone nicht alles erledigen kann. Nun denn, wie immer sind die Gespräche auf den Barcamps nebenher immer interessanter als die Sessions selbst, so dass ich heute beste Gespräche über Themen wie SMO mit Twitter, Cookie-Spamming (alt aber immernoch sehr böse), Qualität der Datenfeeds von Affili.net und natürlich Linkbuilding hatte.

SEOCAMPIXX in Berlin

SEOCAMPIXX in Berlin

Die Sessions sind schnell zusammengefasst:

1. WordPress für SEO: Basic Informationen, wie auch angekündigt, über entsprechende Tools und Methoden wie man einen WordPress-Blog Google-optimiert.

2. User-Centred-Design von Jens: Interessanter, weil lebendiger, Vortrag über die Art und Weise wie man Traffic am besten zu Besuchern macht. Fazit: Designe Deine Seite für den User und Google wird es ebenfalls lieben.

3. Keywordanalyse auch von Jens: Ebenfalls quicklebendig. Interessante Einblicke in die Such-Daten von T-mobile, inhaltlich jedoch nix Neues, da als Tool eigentlich nur das External Keyword Tool vorgestellt wurde.

4. Affiliate for SEOs: Interessant waren die Infos zur Qualität der Produktdatenfeeds von Affili.net. Ansonsten gabs eine heftigere Diskussion, ob die großen Affiliate-Portale mehr für SEOs, wie beispielsweise Content??, tun sollten..Mmmh..

5. Die Breuler-Session mit knusprigem halben Hähnchen war klasse!

Tag 2 auf der SEOCAMPIX 2009

Die Agenda des zweiten Tages der SEOCAMPIXX war gespickt mit Highlights und es wurde nicht zu viel versprochen.

6. Alan Web berichtet ausgiebig zum Thema “SEO mit Conversion”, beudetet: Wie hol ich mir direkt die richtigen Sucher aus dem Index. “Lachs kaufen”, oder “Lachs bestellen” das ist hier die große Frage! Der Copyright-Trick wird übrigens direkt ausprobiert…

7. Monti und die Datenfeeds. Wie unifiziere ich Standard-Datenfeeds, so dass sie als unique Content auf meinen Seiten erscheinen? Hochinteressant, vor allem da noch nicht so viele auf den Datenfeed-Laster aufgesprungen zu sein scheinen.

8. Sistrix mit den “bekanntesten SEO-Fehlern”. War schon interessant, so weit ich mich aber recht erinnere gab es das alles bei Sistrix schon als einzelne Blogartikel.

9. Zum Abschluß die Selfpromotion von Super-Digg mediadonis über die nicht geblogt und getwittert werden darf. Ok, ich halte mich dran!

Eine Liste der Vorträge hat Seorama erstellt.

Fazit:

Eine Hammer-Veranstaltung mit nahezu perfekter Orga und natürlich Top-Teilnehmern. Ich kann mich nicht erinnern mal soviel aus einer Veranstaltung mitgenommen zu haben. Vor allem die Gespräche um die Sessions herum, haben sehr viel guten Input geliefert.

4 Kommentare zu “SMO mit Twitter als Hot Topic auf der SEOCAMPIXX

  1. Pingback: SEOCampixx - schön war’s | Webmarketing - SEO - SEM | Wowbagger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>